Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Steuerleiste Menuesteuerung

Buttons klicken für Bilder von unseren Veranstaltungen


After-Zuch-Party, 16.02.2015
Wie jedes Jahr trafen sich alle in der Gemeindehalle, dem Wohnzimmer der Reudelsterzer Narren, um gemeinsam zu feiern. Nach einem schönen bunten Umzug bildet die After-Zuch-Party die ideal Plattform zum gemeinsamen Feiern. Viele Gäste aus Kürrenberg, Monreal und Mayen sind immer wieder mit dabei. Gemeinsam Gemeinschaft erleben und leben - immer wieder toll...
After-Zuch-Party 2015
Rosenmontag, 16.02.2015
Der Rosenmontag in Reudelsterz hält was er verspricht. Klein und fein und mit viel Herz organisiert. Um 14:11 Uhr startete der närrische Zug durch Reudelsterz. Zu den Motivwagen und Fußgruppen gesellen sich seit dem vergangenen Jahr die Gipfelpauken, eine spontan ins Leben gerufene Musikkapelle die seither am Rosenmontag den Zug und die After-Zuch-Party musikalisch begleitet. Mit Trommeln, Trompeten und klingendem Spiel erfreuen die Gipfelpauken die Reudelsterzer Narren. Natürlich gab wieder reichlich Wurfmaterial für die Kamellejäger. Dass dies in Reudelsterz weiterhin so bleibt, dafür sorgen die Eiersammler. Auch in diesem Jahr zogen sie von Haus zu Haus und sammelten Eier für den KVR. Mit dem Sammelergebnis wird im Folgejahr das Wurfmaterial finanziert.
Rosenmontag in Reudelsterz
Kindersitzung, 15.02.2015
Der große Tag für den Nachwuchs des KVR. Louis Ternes begeisterte als Sizungspräsident Jung und Alt. Ganz im Stile der Erwachsenen moderierte er das Programm. Die Nachwuchsarbeit des KVR zahlt sich aus. Die vielen kleinen Jecken zeigten ihr Können auf der Bühne und eifern den Großen nach. Eine gelungener Nachmittag für alle Beteiligten.
Kindersitzung in Reudelsterz
Après-Zuch-Party, 20.02.2012
Nach einem fröhlichen, tollen Zug trafen sich alle in der Gemeindehalle um gemeinsam so richtig zu feiern. Unsere Gäste aus Kürrenberg nicht nur dabei, sondern mitten drin. So hatten alle viel Spaß und die neue Partnerschaft fand auf Anhieb Anklang. Fassenacht im Dorf, ist doch immer wieder toll...
Après-Zuch-Party in Reudelsterz
Rosenmontag, 20.02.2012
Ihre Lieblichkeit Prinzessin Andrea I. von Kürrenberg, mit ihrem Hofstaat und ihrem närrischen Gefolge erwiesen Reudelsterz die Ehre. Zusammen mit den Reudelsterzer Jecken gab man das närrische Stelldichein. Ein bunter Zug mit tollen Wagen und phantasievollen Fußgruppen schob sich durch Reudelsterz. Der Kürrenberger Karnevalsverein hatte sogar eigens seinen Spielmannzug "Grün-Weiße Banausen"im Gepäck. Mit Trommeln, Pfeifen und klingendem Spiel erfreuten sie die Narrenherzen im Zug und am Zugesrand.
Rosenmontag in Reudelsterz
Kindersitzung, 19.02.2012
Der große Tag für den Nachwuchs des KVR. Tim Ternes brillierte bei seinem Debüt, als Sizungspräsident. Souverän und sicher moderierte er das Programm. Gute Nachwuchsarbeit, dafür ist der KVR bekannt. Die vielen kleinen Jecken zeigten ihr Können auf der Bühne und bewiesen, dass sie den großen Vorbildern nacheifern. Eine gelungener Nachmittag für alle Beteiligten.
Kindersitzung in Reudelsterz
Rosenmontag, 07.03.2011
Ganz Reudelsterz holt aus zum närrischen Schlag. Ein bunter Zug mit tollen Wagen und phantasievollen Fußgruppen schob sich durch Reudelsterz. Dabei wurde nicht mit Wurfmaterial gegeizt. Die Kinder und Zuschauer zogen mit prall gefüllter Beute im Anschluß an den Rosenmontagszug in die Narrhalla ein und feierten dort gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden.
Rosenmontag in Reudelsterz
Kindersitzung, 06.03.2011
Der große Tag für den Nachwuchs. Die Kinder des KVR zeigten ihr Können auf der närrischen Bühne und dokumentierten eindrucksvoll, wie gut es um den Reudelsterzer Karneval bestellt ist. Zukunftsängste braucht jedenfalls niemand zu haben. Die kleinen Igel-Narren demonstrierten dieses schon einmal in ihrem Programmnachmittag.
Kinder in der Bütt
Kappensitzung, 05.03.2011
Der Glanzpunkt im Reudelsterzer Karneval. Die traditionelle Kappensitzung war in diesem Jahr besonders gelungen. Neben mitreißenden TĠnzen, brillierten die Vortragenden in der Bütt. Am Ende der Sitzung wurde erstmalig dier Reudelsterzer Wackes, eine Figur des Reudelsterzer Igels verliehen. Claus Knauf erhielt in Würdigung seiner vielfältigen Verdienste für den Karnevalsverein diese Auszeichnung verliehen und wurde gleichzeitig zum Ehrenmitglied ernannt.
Gelungener Abend beim KVR
Sankt Johann, 26.02.2011
Auch in diesem Jahr besuchte der Karnevalsverein Reudelsterz unsere Freunde in Sankt Johann. Der Auftritt unserer New Generation Tanzgruppe liesen die Frauenherzen in der Narrhalla höher schlagen. Tosender Applaus und eine Zugabe waren unseren Jungs sicher.
Showtanz in Stankt Johann
Rosenmontag, 15.02.2010
Der Winter hatte in diesem Jahr die Jecken fest im Griff. In einer traumhaften Winterlandschaft aus Schnee und Eis zogen die Reudelsterzer Jecken durch die Gemeinde und erfreuten ihre Gäste. Fü die Kleinen Besucher gab es wieder jede Menge Kamelle zu ergattern. Die After Zuch Party in der Gemeindehalle ist schon legendä. Auch hier galt im übrigen wieder - eh später der Abend, umso besser die Stimmung.
ein paar Bildnachweise
Kindersitzung, 14.02.2010
Die Kleinen des Karnevalsverein Reudelsterz hatten ihren großen Tag. Sie präsentierten in einen bunten abwechslungsreichen und farbenfrohen Programm ihren Gästen, was sie wochenlang einstudiert und eingeübt hatten. Unter der routinierten und souveränen Leitung von Sebastian Müller demonstrierten die kleinen Narren, dass der KVR auch für die Zukunft gut aufgestellt ist. Mit diesem Nachwuchs kann man zuversichtlich den nächsten Jahren entgegen sehen.
Bilder des Narrennachwuchses
Kappensitzung, 13.02.2010
Der Höhepunkt des Reudelsterzer Karnevals. Erstmals unter Leitung und Moderation ihres Vorsitzenden Thomas Stolz, der seine Feuertaufe mit Bravour bestanden hat, brannten die Narren des KVR ein wahres Feuerwerk an Frohsinn und Narretei ab. Mit auf der Bühne waren auch Gäste aus Bermel, St. Johann und Mayen. Für viele Besucher aus dem Umland ist die Reudelsterzer Kappensitzung ein Highlight und ein echtes muss. Für Prinz Sierk I. und seinen Hofstaat war der Einzug in die Reudelsterzer Narrhalla ein schöner Farbtupfer unter seinen vielen Auftritten.
Eindrücke von der Kappensitzung
Sankt Johann, 06.02.2010
Der Karnevalsverein Reudelsterz zu Gast in Sankt Johann. Zur Premiere fuhren die Reudelsterzer Narren unter Fürung ihres Vorsitzenden Thomas Stolz eigens mit einem angemieteten Bus nach Sankt Johann, um der dort versammelten Narrenschar ihre Aufwartung zu machen. Mit Elferrat und Gardedamen marschierten die Reudesterzer in die prall gefüllte Schützenhalle und nahmen die Begrüßung vom Sitzungspräsidenten Jimmy Clifton (Stone) Jones entgegen. Im Anschluß an den verbalen Austausch zeigte die New Generation (das Jungmännerballet) des KVR ihr Können auf der Bühne. Unter vielfachen „Sankt Johann - Johah!” Rufen verbrachte man noch einige Stunden mit den ebenfalls angereisten Beller Husaren und dem Mayener Prinzen mit seinem Hofstaat und Gefolge
Auftakt in Sankt Johann
Kölsche Owend, 14.11.2009
Jedes Jahr im November, so kurz nach Sankt Martin eröffnet der Karnevalsverein Reudelsterz die neue Session traditionell mit dem Kölschen Owend. In diesem Jahr sorgten erstmalig zwei Bands für die musikalische Unterhaltung. Die HJ & the Beauty Beats um den Mayener Ex-Prinzen Jimmy I. und ihren temperamentvollen Frauen prachten Farbe in die Halle. Keine Unbekannten mehr in Reudelsterz sind Guido & Guido, die bereits mehrfach für die rheinischen Töne auf dieser Veranstaltung sorgten.
Ein paar Momente, digital festgehalten
Drachenbootregatta in Bad Ems, 19.07.2009
Das Brückenfestivals in Bad Ems gehört zu den jährlichen Höhepunkten der Kurstadt an der Lahn. Dabei sind die Drachenbootrennen der Anziehungspunkt für tausende Zuschauer aus nah und fern. Wie bereits im vergangenen Jahr, nahmen auch in diesem Jahr die Jecken des KVR am Cup des RKK (Rheinische Karnevals Kooperationen e. V.), einer eigens für Karnevalisten ausgeschriebenen Regatta, teil. Gut vorbereitet und organisiert brachen die Reudelsterzer Jecken um ihren Vorsitzenden Thomas Stolz in den frühen Morgenstunden mit dem Bus in die Emser Kurstadt auf. Ein gelungener Tag für die KVR-Familie, mit viel Luft nach oben im Resultat. Aber Hauptsache keiner ist ertrunken.
der KVR zu Lande, zu Luft und zu Wasser
Familienkarneval, 14.06.2009
Der Karnevalsverein veranstaltete ein Fest für die Familien und Kinder aus Reudelsterz und Umgebung. Mit vielen guten Ideen und Einfällen organisierten die Verantwortlichen einen unterhaltsamen Nachmittag, der ganz besonders gut bei der jungen Generation Gefallen fand. Bei sommerlichen Temperaturen durfte eine Wasserschlacht mit den bereitgestellten Feuerspritzen nicht fehlen.
ein paar Eindrücke von Spaß und Spiel
Zu Gast in Münk, Nachtsheim & Luxem, 31.01.2008
Am Abend machten die Reudelsterzer Narren den Möhnen in Münk, Nachtsheim und Luxem ihre Aufwartungen. Hunter großem Jubel und viel Beifall wurde das Reudelsterzer Dreigestirn mit seinem Gefolge empfangen. Was war folgte war ein unvergesslicher Abend mit einer unvergesslichen Busfahrt.
KVR on Tour, 31.01.2008
Umzug in Kürrenberg, 31.01.2008
Am Nachmittag folgte der nächste närrische Schlag. Der Reudelsterzer Karnevalsverein nahm mit zwei Wagen und einem großem Gefolge am Umzug bei den Nachbarn teil. Mit reichlich Wurfmaterial und Fankarten unseres Dreigestirns wurden die Besucher des Kürrenberger Straßenkarnevals bestens unterhalten. Im Anschluß feierte man noch ausgelassen mit den Kürrenberger Narren im kleinen Prinzenpalais und im Dorfgemeinschaftshaus.
Kürrenberger Umzug, 31.01.2008
Besuch der Grundschule Monrael, 31.01.2008
Der Besuch der Grundschüler in Monreal am Schwerdonnerstag ist natürlich Pflicht.Das Dreigestirn möchte natürlich, dass die Schüler etwas für das weitere Leben lernen. Frohsinn, Heiterkeit und gute Laune standen heute auf dem geänderten Lehrplan. Lehrer und Schüler waren gleichermaßen begeistert von den neuen Lehrmethoden unseres Dreigestirns. Eine Einladung für das kommende ist bereits ausgesprochen.
Schulbilder einmal anders, 31.01.2008
Besuch des Kindergarten Monrael, 31.01.2008
Früh am Morgen besuchte das Dreigestirn mit Gefolge den Kindergarten in Monreal und brachte mit seinem lauten Einmarsch die Kinder in Bewegung. Das Dreigestirn wurde von der Begeisterung der Kinder überrascht. Lieder, extra auf das Dreigestirn getextet, und dazu noch einstudierte Tänze wurden von den Kindern vorgetragen. Die Gelegenheit für ein Foto mit den Tollitäten wurde gerne wahrgenommen. Beim Ausmarsch waren alle traurig, dass die gemeinsame Zeit so schnell vorbei ging.
Kindergarten Impressionen, 31.01.2008
Rathauserstürmung, 31.01.2008
In der Morgendämmerung beim ersten Büchsenlicht versammelte sich die närrische Streitmacht in ihrem Palais. Letzte Vorbereitungen wurden getroffen und der Schlachtplan abgestimmt, bevor dann zum Aufbruch geblasen wurde. Nach kurzem Gefecht streckte der versammelte Gemeinderat die Waffen nieder und übergab seiner Tollität Prinz Tom I. den Rathausschlüssel und die Bürgermeister Insignien (Gelbe Säcke).
kleine Übersicht der Verhaftung, 31.01.2008
1 €uro Party nach dem Prinzemschwimmen 29.01.2008
Die Stadtwerke hatten geladen zum Prinzenschwimmen. S. L. Jungfrau Thomas I. hat noch kein Seepferdchen abgelegt und durfte nicht ins Wasser. Am Abend erschien das Reudelsterzer Dreigestirn zur 1 €uro Party im Schwimmbadrestaurant. Der Vorsitzende der Prinzegarde, Hermann Wagner führte durch das Programm. Die Reudelsterzer Narrenschar gab ein überzeugendes und geschlossenes Bild ab.
Prinzen-Schwimmen im Trockenen, 29.01.2008
4 Prinzentreffen in Reudelsterz, 28.01.2008
Das Dreigestirn hatte zum Umtrunk in sein Palais eingeladen und Alle kamen und hatten sehr viel Spaß. Gemeinsam mit s. T. Prinz Jürgen I. und den beiden Prinzenpaaren aus Kirchwald und Bell feierte die versammelte Narrenschar sich selbst und den Reudelsterzer Karneval. Die Sympathien füreinander hatte man bereits in Kirchwald entdeckt. So feierte man in familiärer Athmosphäre zusammen und beschloß diese Freundschaften weiter zu pflegen.
Eine Bilderflut vom T-4 Gipfel, 28.01.2008
Einladung nach Boos, 26.01.2008
Der Einladung des Booser Carneval Clubs sind wir gerne nach Boos gefolgt. In dem kleinen, randvoll gefüllten Sitzungssaal war das Alaaf und Helau riesengroß, als die Reudelsterzer Narren unter Führung s. T. Prinz Tom I., s. L. Jungfrau Thomas I. und s. D. Bauer Andy I. einmarschierten. Eine lockere familiäre Stimmung und einen herzlichen Empfang von der Booser Jecken machten den Auftritt zu einem Hochgenuss. Die Jugendgarde des KVR bekam Gelegenheit ihr Können vor vollen Haus zu demonstrieren.
Bilderbogen aus Boos, 26.01.2008
Vorbereitungen für die tollen Tage 26.01.2008
Der letzte freie verfügbare Tag, bevor es in die heiße Phase der Karnevalszeit geht. Höchste Zeit um das Gros der Arbeiten und Vorbereitungen abzuschließen. Im Sitzungssaal, im Dreigestirnpalais und an den Wagen für den Rosenmontagzug wurde den ganzen Tag gewerkelt. In der kommenden Woche sind viele Termine zu absolvieren, da bleibt keine Zeit mehr.
Momente der Arbeit
Auftritt in Düngenheim St.Martin, 24.01.2008
Dem Ruf nach Düngenheim in Haus Sankt Martin sind wir gerne gefolgt. Auch hier hinterliesen wir einen starken Eindruck bei den Zuschauern und Gastgebern. Unsere Gardedamen und das Dreigestirn brillierten auf der Bühne. Das anwesende Prinzenpaar aus Ulmen hat sein Kommen im Sommer angekündigt. Ebeno die neuen Ordensträger Marlene und Ingrid
Galerie aus Düngenheim St.Martin
Zu Gast im Prinzenpalais Kirchwald 22.01.2008
Gerne folgten wir der Einladung des Kirchwalder Prinzenpaares in ihr Palais nach Kirchwald. Gemeinsam mit s. Tolltät Prinz Jürgen I., dem Beller Prinzenpaar s. T. Prinz Jo I. und i. L. Prinzessin Elke und dem Kirchwalder Pinzenpaar s. T. Prinz Mick I. und i. L. Prinzessin Iris I. verbrachten wir eine fröhlichen und stimmungsvollen Abend.
Blitzlichter aus Kirchwald
Bunter Seniorennachmittag am 22.01.2008
Die Damen des Reudelsterzer Seniorenkreis gestalteten einen bunten Nachmittag mit den Reudelsterzer und Monrealer Senioren. Bei Kaffee und Kuchen, Vorträgen und Tanzeinlagen warteten die Senioren geduldig bis zum Einmarsch der Reudelsterzer Tollitäten. Unter lauten Getrommel und stehenden Ovationen marschierten die Reudelsterzer Uniformierten unter Führung seiner Tollität Prinz Tom I. in die Gemeindehalle ein.
Eindrücke vom Seniorennachmittag
Eröffnung des kleinen Dreigestirnpalais 20.01.2008
In Kürrenberg eröffneten die Reudelsterzer Jecken die Dependance des Dreigestirnpalais.Die Wirtsleute Ute und Thomas waren von der Überraschung sichtlich gerührt. Mit viel Mayen - Mayoh und Reudelsterz - Helau wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert.
Einige Aufnahmen von der Eröffnung
Beim Prinzenfrühstück s. T. Jürgen I. 20.01.2008
Der persönlichen Einladung s. T. Prinz Jürgen I. zum Prinzenfrühstück ist das Reudelsterzer Dreigestirn gerne gefolgt. Mit einer kleinen Delegation nahmen wir an der Veranstaltung in Mayen teil. Ein wirklich toller und beeindruckender Tag mit s. T. Prinz Jürgen und all den vielen Mayener Karnevalisten.
Schnappschüsse aus Mayen
Zu Gast in Welling, Monreal und Nachtsheim 19.01.2008
Am 19.01.2008 war es soweit. Zum erstenmal mit Bus und großem Gefolge ging der KVR auf Gasttournee. Unter Führung des närrischen Dreigestirns zeigten die Reudelsterzer Narren Präsenz auf den Bühnen in der Nachbarschaft. Mit 41 Uniformierten ging es nach Welling, Monreal und Nachtsheim. Somit waren 10 Prozent der Einwohner mit dem KVR unterwegs. Das Dreigestirn und die Garde wussten zu gefallen. Eine gelunge Werbung für den Verein und für die Gemeinde.
Impressionen unserer Stationen
Proklamation von Prinz Jürgen I. am 30.12.2007
Auf Wunsch des designierten Mayener Prinzen Jürgen I. und auf Einladung des Präsidenten der Alten Großen Mayener KG nahmen die Reudelsterzer Narren mit einer Abordnung unter Führung ihres Dreigestirns am Proklamationszug durch Mayen teil. Im Anschluß an die Proklamation im Haus im Möhren wurde Prinz Jürgen I. von dem Reudelsterzer Dreigestirn gebührend gehuldigt.
Bildergalerie der Proklamation von Jürgen I.
Krönungszeremonie am 17.11.2007
Zum erstenmal in der Geschichte des KVR regiert ein Dreigestirn in Reudelsterz. Hier sehen Sie den Krönungs- und Ernennungsakt durch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel, Herrn Dr. Alexander Saftig und die Huldigungen des frisch gekrönten Dreigestirns von den Abordnungen des Monrealer Carneval Clubs und der Mayener Karnevalisten unter Führung des designierten Prinzen Jürgen I.
Bildergalerie der Krönungszeremonie
7. RKK Tag in Kottenheim am 03.06.2007
Zum erstenmal nahm der Reudelsterzer Karnevalsverein an einem RKK Tag teil. Mehr als 150 Karnevalsvereine zogen bei sommerlichen Temparaturen durch Kottenheim. Eine tolle Veranstaltung. Die Bilder unserer Abordnung finden Sie hier.
Bilder vom RKK-Tag
Rosenmontagsumzug vom 27.02.2006
Einer bunter Rosenmontagszug mit vielen verschiedenen Facetten schob sich durch Reudelsterz. Die Beteiligung war groß. Die Besucher, insbesondere die Kinder machten reiche Beute. Bekanntermaßen wird in Reudelszterz mit dem Wurfmaterial nicht gegeizt. Die anschließende After-Zuch Party in der Gemeindehalle war ein Zeugnis einer funktionierenden Dorfgemeinschaft. Manchem war die Musik zu laut, anderen nicht laut genug. Dem einen wurde zuwenig Karnevalsmusik gespielt, dem andern zuwenig Ballermannlieder. Unterm Strich hatten alle Spaß und blieben bis zum frühen Morgen. So schlecht kann es ja dann nicht gewesen sein.
Schlaglichter vom Rosenmontag 2006 (Platzhalter)
Die Kindersitzung von 2006
Die Inhaberin von Allkauf-Optik aus Mayen unterstüzte den Reudelsterzer Nachwuchs. Ein buntes Programm, das die Kleinsten und die Jugend auf die Beine stellten. Omas, Opas, die Eltern platzten vor Stolz, die Übrigen Zuschauer rieben sich verwundert die Augen, über das was in Reudelsterz alle Jahre auf der Bühne geboten wird.
Bilder der Kindersitzung
Kappensitzung vom 25.02.2006
Die Kappensitzung war wieder ein gelunger Farbtupfer in der Vereinsgeschichte. In der restlos ausverkauften Halle gaben die Narren ihr Stelldichein. Höhepunkte waren wieder einmal das Männerballett, die Skihasen, Antonio und die Drei Reudelsterzer Mädchen. Sein Bühnendebüt gab Josef (Jupp) Kirst.
Bilder der Kappensitzung 2006
Rosenmontag vom 25.02.2005
Der Rosenmontagsumzug war wieder ein bunter Farbtupfer in der Reudelsterzer Fastnacht. Der Junggesellenverein gab Bob der Baumeister zum Besten, dazu machte noch das Raumschiff Enterprise Zwischenstation in Reudelsterz. Juppis Wagen und die Fußgruppen waren eine Bereicherung.
Rosenmontag ins Bild gesetzt